Sausal

Das (oder: der) Sausal bildet den nördlichen Teil des wegen seiner landschaftlichen Schönheit oft als „steirische Toskana“ bezeichneten südsteirischen Weinbaugebietes und liegt nur eine knappe halbe Autostunde südlich von Graz.

Das Sausal mit dem Demmerkogel als höchster Erhebung (671m Seehöhe) wird im Norden und Osten vom Laßnitztal, im Westen und Süden vom Sulmtal begrenzt.

Steile Höhenrücken mit wunderbarer Aussicht auf die Weingärten und die umliegenden Talzüge bis zum Grazer Becken, zur Koralpe und zum südsteirischen Grenzgebirge verleihen dem Sausal seinen besonderen Reiz.

Während in den umliegenden Tälern hauptsächlich Mais und Kürbis angebaut wird, dominiert auf den Sausaler Steilhängen seit Generationen der Weinbau, symbolisiert durch den berühmten „Klapotetz“.

Wine & Spirits Follow us on instagram
Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.

Made with love by Qode Interactive